Quafe

– Ausblick der Woche –

Quafe

Quafe ist der Name des populärsten soft-drinks in der Welt von Eve, hergestellt von einer Gallenteanischen Firma, die den gleichen Namen trägt. Es erschient erstmal vor rund zwei Jahrhunderten und, wie so viele soft-drinks, war es anfangs als eine Medizin für Magenverstimmungen gedacht.

Quafe ist eine der bekanntesten Marken in der ganzen Welt von Eve und kann so ziemlich in jeder ihrer Ecken gefunden werden. Die Verkmarktungsgurus der Quafe Gesellschaft scherzen oft darüber, dass das Getränk der beste gallentinsche Botschafter ist, den es gibt. Ein kürzlicher Zwischenfall zwischen der gallentinischen Federation und dem amarrianischen Imperium machen diese Aussagen zu mehr als amüsanten Geschwätz. Ein Jahrzehnt zuvor zerstritten sich die gallentianischen und die amarrianischen Regierungen über die Besitzrechte des mineralreichen Systems Girani-Fa, das an beiden Grenzen liegt. Der Streit schien sich zu einem waschechten Krieg zu entwickeln, nachdem das amarrianische Imperium die Verhandlungen mit der gallenteanischen beendeten.

Aber dann, ein paar Tage später passierte eine aussergewöhnliche Sache. Die Amarrianer erklärten, sie wären bereit, die Verhandlungen fortzuführen – aber nur mit Repräsentanten des Quafe-Konzerns, weil diese nach der Aussage der Amarrianer die einzige Gruppe innerhalb der gallentenischen Föderation wären, die genug Eigeninteresse für beide Parteien hätten, um eine neutrale Perspektive zu dem Konflikt zu haben. Die gallentenische Regierung stimmte dieser Anfrage zu, um einem Krieg zu vermeiden und eine Delegation der wichtigsten Führungskräfte des Quafe Konzerns trafen auf die amarrianische Delegation. Nach einigen Wochen erreichte man eine Vereinbarung: Das System wurde unter gallentenische Kontrolle gestellt, aber eine festgelegte Menge der Mineralien muste an die Amarrianer zum Selbstkostenpreis verkauft werden.

Der Girani-Fa Konflikt, wie er genannt wird, demonstriert ganz klar den Respekt der Konsumenten gegenüber der Quafe Marke und wie stark diese es hinbekommen haben, in nahezu jeden Markt einzudringen. Ein weiteres Merkmal ist die Tatsache, dass der Quafe Konzern als einziger gallenteanischer Konzern einen Firmenstatus innerhalb des Caldari-Staates bekommen hat.

Der Erfolg des Quafe Konzerns, der hauptsächlich in den letzten 3 Jahrzehnten oder so entstanden ist, kann vor allem einem Mann zugerechnet werden: Poire Viladillet, der Führungsperson der Quafe Gesellschaft in den letzten 35 Jahren. Unter seiner Führung wurde die Quafe Gesellschaft von einem der führenden Soft-drink Hersteller zum absoluten und unbestrittenen Marktführer.

Hinweis:

Englische Original-Texte von http://www.eve-online.com entnommen und in die deutsche Sprache übersetzt. Bei groben inhaltlichen Fehlern bitte ich um einen kurzen Kommentar.

Autor:

Trackback: Trackback-URL Themengebiet:

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben