The moon of Ndoria

– Ausblick der Woche –

Ndoria

Der Mond des Planeten Ndoria im System Uplingur war in den letzten Jahren das Zentrum der Kämpfe zwischen der minimatarianischen Republik und den Ammatars, einem halb-unabhängigen Staat innerhalb des Amarr-Imperiums. Uplingur ist in der umstrittenen Zone zwischen dem minimatarianischen und dem ammatarianischen Raum angesiedelt und bis jetzt hat keine von beiden Fraktionen es hinbekommen, es durch mehr als nur Worte für sich zu beanspruchen. Aber die Ammatarianer, offenbar unterstützt von den Amarriannern, haben es kürzlich geschafft, ihr Authoritätsgebiet in diesem System bis zu dem Punkt auszubreiten, an dem sie in der Lage sind, riesige Minen-Einrichtungen zu konstruieren, die im Moment auf und um den Ndoria Mond begrenzt sind. Der Grund dafür ist einfach, denn der Ndoria Mond hat riesige Lagerstätten von verschiedenen, sehr wertvollen Mineralien, die im ganzen Imperium schon seit Jahren begehrt werden.

Hinweis:

Englische Original-Texte von http://www.eve-online.com entnommen und in die deutsche Sprache übersetzt. Bei groben inhaltlichen Fehlern bitte ich um einen kurzen Kommentar.

Autor:

Trackback: Trackback-URL Themengebiet:

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben