Back to Everquest 2

eq2
Alle Monate wieder ruft mich Everquest II zurück in seine Arme und lässt mich darüber wundern, wie leicht man doch Spitzen-Spieldesign (EQ 1) in ein gerade noch gutes Spieldesign (EQ 2) ummünzen kann und dabei auch noch glaubt, alles richtig gemacht zu haben.
Trotzdem: Everquest 2 ist motivierender als so manch aktueller Konkurrenztitel und da von Freitag bis Dienstag mal wieder ein Doppelt-XP-Event angesagt ist, werde ich meine virtuellen Stiefel für einen Monat schnüren und forsch an die Aufgabe herangehen, meinen verwaisten Dunkelelfen Necro auf die Maximalstufe zu hieven. Und damit das klappt, nehme ich meine Frau gleich mit, damit sie auf mich aufpassen kann – die hat nämlich schon seit Jahren einen Level 80 Shadowknight auf den Sony-Servern schlummern und würde nichts lieber tun, als mich zu “mentoren”, gell 😉
Abgesehen von dem XP-Event bietet Sony ein neues Preismodell für Leute an, die mal kurz reinschnüffeln wollen: Für 5 US Dollar (keine Ahnung, ob das zum realen Euro-Kurs umgerechnet wird) darf man an drei hintereinanderliegenden Tagen in das Spiel einloggen; wer länger spielen möchte, muss allerdings ein Monatsabo abschließen. Großer Pferdefuß dabei: Das ist nur ein einziges Mal pro Kalendermonat möglich – die auf der Webseite angepriesene Flexibilität ist demnach mit der Lupe zu suchen.

Tags »

Autor:

Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Everquest, MMORPGs

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben