Lasst uns Epic-Mobs klopfen!

Gestern machten wir einen kleinen Ausflug zum Ferrott und nach Lesser Faydark, um für Gekayns Beastlord-Epic ein paar End-Mobs zu klopfen.

Näheres unter „mehr“

Unser erster Angriff erfolgte also im Ferrott, in dem eine riesige Spinne erschien, nachdem Gekayn die Quest entsprechend getriggert hatte. Abgesehen von dem AE DoT, den das Viech warf, ging es aber mit unseren zwei halbvollen Grüppchen relativ flott down, so dass Geki den schon mal von der Questliste streichen konnte.

Der zweite Epic Mob in Lesser Faydark war da schon schwieriger. Das Ding sah aus wie die lvl 65 Version des Barbarian Beastlord Pets (zumindest hoffe ich, dass es so gross sein wird in lvl 65 😉 und wollte und wollte einfach nicht sterben – was auch daran lag, dass die Tanks ständig mit AE Blindness gesegnet wurden. Als sich dann unser Cleric auch noch mitten im Kampf einfach rausgatete, fiel unser Maintank dem wütenden Bissen des Wolfs zum Opfer und dem Rest blieb nix weiter als ihr Heil in der Flucht zu suchen.

Daher folgende Randnotiz beachten: Diesen Mob nicht mehr angreifen, wenn nicht mindestens 2-3 volle Gruppen dabei sind. Ausserdem: nie wieder einen Kleriker wie Callandra mitnehmen, sonst steht man mitten im Kampf ohne Heiler da – und das kann böse Folgen haben *g*

Hier noch Pictures von den Epic-Mobs:

epic_spinne

epic_wolf

Tags »

Autor:

Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Everquest, MMORPGs

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben